29. Januar 2007

Das Grauen des Wahnsinns

Geburtstage sind grausam!

Zuerst einmal bewegt man sich auf seiner Lebenslinie weiter zu dem Punkt hin, wo das Schild "Ende" aufgehängt ist. Okay, die Wegstrecke bis dahin kann von Fall zu Fall variieren, aber der Fakt bleibt. Dann sind da die Geburtstagsfeiern, die - genügend Alkohol vorausgesetzt - gar schlimme Dinge hervorrufen können:



Wer einen falschen Ton gefunden hat, kann ihn behalten. Und übrigens: Alle haben freiwillig mitgemacht und fanden das auch noch gut. Na, mal sehen, wie das im nächsten Jahr wird ...

Keine Kommentare: