14. Februar 2007

Der Video-Mittwoch

Wenn man krank und zu Hause ist, dann versucht man sich ein wenig, die Zeit zu vertreiben. Eine gute Möglichkeit ist (ein Laptop vorausgesetzt, damit man im Bett arbeiten kann) das Fertigstellen von "schon längst überfälligen" Video-Clips, die noch in der Kamera ihrerEndproduktion harren.

Darunter war z.B. auch dieser Gruß-Clip für Lucy in Marion, Ohio:



Weiter ging es mit einem fast unglaublichen Clip, der rein zufällig entstand, als meine Tochter Lucy die Idee hatte, die Kuscheltiere umzusortieren. Und so sieht das dann aus:



Auch wenn man das Bett hüten soll, hilft ein Spaziergang an der frischen Luft, die Lebensgeister zu erfrischen. Dabei kann man schöne Bilder machen:



Soweit also dieser irgendwie sehr ergiebige Mittwoch - scheint ein kreativer Tag zu sein. Ach ja, es ist ja Valentinstag ...

Keine Kommentare: