12. September 2008

Punkte verloren

"Sie will nur einen abenteuerlichen Tag erleben, da passiert der kleinen Giraffe etwas Schreckliches: Sie verliert ihre Punkte. Was soll sie machen und wer kann ihr vielleicht helfen? Und bleibt eine Giraffe auch ohne Punkte eine Giraffe?"

So liest sich der Umschlagtext auf einem schönen Kinderbuch, welches vor zwei Tagen bei uns zu Hause angekommen ist. Geschrieben und gemalt hat es Anette Dewitz, die ich mal als multi-talentiert bezeichnen möchte. Denn das Tolle ist: Das Buch hat sie in kompletter Eigenregie auf den Markt gebracht. Und nicht nur das 40-seitige Buch, sondern gleich noch eine Hör-CD dazu, wo sich u.a. solche bekannten Menschen wie Dirk Bach, die "Wise Guys", Purple Schulz und Isabel Varell ins Zeug gelegt haben.

Von der Geschichte will ich hier natürlich nichts verraten, aber ein paar kleine Einblicke gibt es auf den Internetseiten der Künstlerin: www.gurkentee.de.

"Für Kinder von 8-11, aber auch von 5-7 und alle ab 12."

Keine Kommentare: