23. April 2009

Japanische Azalee (Update)

Im ZDF Morgenmagazin habe ich einen Beitrag über die heute beginnende Bundesgartenschau in Schwerin gesehen. Dort wurde eine (weiße) Japanische Azalee als ganz große Besonderheit gezeigt.

Nun, wir haben eine (violette) Japanische Azalee im Vorgarten stehen. Sie ersetzt den durch den harten Winter abgestorbenen Schmetterlingsflieder.

Sind wir jetzt etwa auch Buga??

Update:
Heute (30. April) gab es einen heftigen Gewitterregen mit Hagel dabei, der hat die Azalee ganz schön zerzaust. Deshalb lieber kein neues Foto, es sieht ein wenig traurig aus.

Keine Kommentare: