18. Mai 2009

Frauen & Quads

Okay, Motorräder fahren mit Motoren, und die sind irgendwie (zum großen Teil) immer eine Männerdomäne. Außerdem sind sie nicht ganz leicht zu beherrschen. Wahrscheinlich darum sieht man eben mehr Männer als Frauen auf motorisierten Zeirädern.

Und was ist mit Quads? Schon rein durch die Bauform (vier Räder auf der Erde) haben sie einen Makel der einspurigen Motorräder nicht: an der Kreuzung kann man die Beine bequem oben lassen.

Gestern konnte ich meine Frau zum ersten Mal überzeugen, unsere Jumbo mal selbst zu fahren. Ich musste zwar als Beifahrer mit drauf, aber dafür war ja genug Platz. Und was passierte? Nach den ersten zaghaften Metern gab sie schon etwas kräftiger Gas - und es machte ihr Spaß! Auch das Kurvenfahren auf einem leeren Parkplatz ging schon ganz gut.

Nun, mal sehen wie lange die Begeisterung noch anhält. Nicht dass ich "mein" Quad dann öfter mal teilen muss.

Andererseits freut es mich, wenn meine Frau am Quadfahren ebensolchen Spaß hat wie ich auch.

Keine Kommentare: