24. Januar 2010

Ausnahmesituation

Zugegeben - die Story ist durch Hollywood entsprechend massentauglich formatiert worden. Aber gerade als Vater kann man die fast aussichtslose Situation der Protagonisten im für 2010 angekündigten Film "Ausnahmesituation" sehr gut nachvollziehen.

Was würde man selbst tun, wenn die eigenen Kinder unheilbar krank, ja sogar vom Tode bedroht wären? Diese Frage möchte man sich selbst nie beantworten müssen, und doch werden wohl tagtäglich Eltern auf der ganzen Welt mit ihr konfrontiert.

Brendan Fraser, Keri Russell und - wenn der Film hält, was der Trailer verspricht - ein hervorragender Harrison Ford geben dem Film "Ausnahmesituation" genau die Würde, die das Thema aufgrund seiner Tiefe und Schwierigkeit verlangt.

Ein Muss für das Kinojahr 2010.

Keine Kommentare: