10. März 2010

Treppenwitz

Laut Wikipedia bezeichnet ein Treppenwitz praktisch eine "Ironie des Schicksals". Diese scheint uns jetzt ereilt zu haben - beim Einbau unserer neuen Treppe.

Sie ist nämlich anders, als wir uns das vorgestellt haben. "Wir" sind in diesem Fall wirklich wir (die Familie) - und der bauausführende Unternehmer! Denn auch dieser nahm an, die bestellte Treppe wäre exakt die, die bei uns hineinpassen würde.

Wir benötigen nämlich eine Treppe, die im unteren Bereich um ca. 45° ausschwenkt. Die gelieferte Treppe nun schwenkt ganze 90° aus - unverstellbar! Somit sieht es etwas spaßig aus - aber ist nicht so zum Lachen.

Morgen werden wir mal sehen, was ein geplantes Gespräch mit dem Lieferanten der Treppe bringt. M.E. nach müssten lediglich die Stufen selbst getauscht werden, der Grundkörper ist für unsere Zwecke vollständig geeignet.

Ich bin ja mal gespannt!!

Keine Kommentare: